Der Campingausbau von MOVOVAN


Wir haben uns einen besonderen Grundriss einfallen lassen, die Küche und Möbelzeile steht auf der Beifahrerseite und damit in der Schiebetüre. Unser Ausbau kann komplett entnommen werden und macht damit euer Basisfahrzeug mehrfach nutzbar.

Einzelne Module können auch nachträglich ergänzt werden. Solltet ihr mehr Stauraum benötigen, könnt ihr einfach das Seitenschrankmodul durch einen Hochschrank erweitern.

 

Schlafen, Kochen, Wohnen und Arbeiten – mit dem MOVOVAN Ausbau ist alles möglich. 

 

Das Bett ist mega bequem, groß und super schnell gebaut. Ihr klappt einfach die originale Sitzbank noch vorne und rollt den Lattenrost aus. Der Lattenrost hat keinen Kontakt zur Sitzbank, daher funktioniert das Ganze auch im Transporter/Kastenwagen ohne Sitzbank.

Ihr schlaft auf einem echten Lattenrost aus hochwertigem Eukalyptus-Hartholz. Dieser hängt nicht durch und sorgt für gute Unterlüftung und erholsamen Schlaf. Das Bett besticht durch großzügige Maße mit 1,38,m x 2,00m. 



 

Unsere Küche steht in der Schiebetüre und ist damit immer gut zu erreichen. Sie kann schnell aus dem System entnommen und als Outdoorküche verwendet werden. Die Türen lassen sich als Tisch verwenden und erweitern eure Arbeitsfläche auch für große Küchenschlachten. 

Die Arbeitsfläche aus Bambus ist sehr robust und widerstandsfähig. Sie kann zur Seite geklappt werden und bietet auch Platz für einen zweiten Kocher. An ein kleines Besteckfach und praktisches Schneidebrett haben wir ebenfalls gedacht.

Für einen sicheren Stand unserer kompakten Outdoor Küche haben wir durch ausklappbare Füße gesorgt.


Unser Wasserhahn wird zur Dusche und kann ausgezogen werden, so habt ihr Wasser da, wo ihr es braucht. Es sind 2x 13 Liter Frischwasser an Bord, die über den Kofferraum zu erreichen sind. Der Abwasserkanister mit 16 Litern Fassungsvermögen ist im Spülenmodul untergebracht.

Stauraum ist ordentlich vorhanden und kann über das Hochschrankmodul sogar noch erweitert werden. Ein Geheimfach wird von der Matratze verdeckt und bietet genügend Platz für Handy und Geldbörse oder andere Wertsachen, die vor neugierigen Augen versteckt werden sollten.

Die Elektroversorgung wird über die vorhandene 12 Volt Steckdose im Kofferraum hergestellt. Für euren Ausbau habt ihr die Möglichkeit, indirektes LED-Licht und weitere USB-Ladesteckdosen zu wählen. 

 

 Ein- und Ausbau

Unser Ausbausystem kann komplett aus dem Basisfahrzeug aus- und wieder eingebaut werden. Dabei nutzen wir die vorhanden Befestigungen zur Ladungssicherung. Die Möbel werden mit Handschrauben und Spannbügeln optimal gesichert.  Somit ist kein Werkzeug für den Ein- und Ausbau nötig.